Bei Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn

Unser Bestseller mit den meisten Stammkunden

€ 37,19

(83,20 €/100g) | Inhalt: 44,7 g

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bekannt aus

Das sagen unsere Kunden

Johnannes G.
Johnannes G.pc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Überzeugt von der Wirksamkeit des Mittels - Ich leide seit meinem 18. Lebensjahr an Colitis Ulcerosa und nehme seit 4 Jahren 3x täglich Phosphatidylcholin Beutel der Firma Medicus (jetzt Dr. Fleckenstein - Anmerkung der Redaktion). Seit der Einnahme verspüre ich eine deutliche Verbesserung meiner Erkrankung und habe dadurch deutlich weniger Schübe und die Entzündung im Dickdarm hat sich nachweislich stark gebessert. Ich bin überzeugt von der Wirksamkeit des Mittels."​
Lore V.
Lore V.pc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Die Kapseln stoppten meine seit 55 Jahren bestehende chronische Colitis ulcerosa. Genial, keine Cortison-Gaben mehr, die die Knochen schädigen. Sehr empfehlenswert. Schade, das das Medikament (noch) nicht von den gesetzlichen Kassen ersetzt werden."​
Rafael
Rafaelpc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Tolle Wirkung - Mir hat das Phosphatidylcholin von Medicus wunderbar geholfen, bin mittlerweile seit 5 Monaten in Remission. Schade, dass es bei den Ärzten noch nicht sehr verbreitet ist."​
Anonym
Anonympc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Liebes Medicus Team, meine Tochter ist aus ihrem Schub komplett dank ihres Produktes wieder genesen."
S. Schmid
S. Schmidpc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Zustimmung - Hallo, ich kann mich den anderen Bewertungen nur anschließen. Es geht mir nach ca. 5 Wochen wirklich viel Besser und meine ganze Familie freut sich für mich mit. Daumen hoch!"
Daniel
Danielpc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Seitdem ich pc medicus nehme, geht es mir allgemein besser und konnte mein Cortison reduzieren."
Johanna
Johannapc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Wurde mir vom Arzt empfohlen - Ich nehme nicht gerne chemische Medikamente ein und hatte meinen Arzt nach einer alternative gefragt, er hat mich auf die Naturheilprodukte von Dr. Krieg aufmerksam gemacht! Seit ca. 2 Monaten nehme ich es und meine Beschwerden sind weniger geworden, ich bin sehr zufrieden."
Anonym
Anonympc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Kleine Helfer für den Alltag - Ich habe schon länger Probleme mit der Verdauung. Ich kann nicht das essen, was ich möchte. Mit den Tabletten vertrage ich wesentlich besser mein Essen und habe kaum Beschwerden mehr."
H. T.
H. T.pc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Kurz vor Dickdarm OP - Die Ärzte wollten mir den Dickdarm herausnehmen. Ich bin jetzt durch das PC medicus beschwerdefrei und kann auch wieder raus gehen. "
Voriger
Nächster

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Wie pc medicus 2.0s wirkt

Studien der Universität Heidelberg konnten zeigen, dass der Darmschleim von Menschen mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa eine dünnere Konsistenz aufweist.

Dies ist zurückzuführen auf einen verminderten Phosphatidylcholin Anteil. Die Forscher konnten zeigen, dass der Darmschleim angedickt werden kann, wenn über die Nahrung Phosphatidylcholin aufgenommen wird.

Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass dieses derart verabreicht wird, dass es erst im Darm freigesetzt wird, denn im Magen würde das Phosphatidylcholin verändert, wodurch es seine Schleim-andickende Wirkung im Darm nicht mehr entfalten könnte.

pcmedicus und pcmedicus 2.0S enthalten hochwertiges Phosphatidylcholin (aus Lecithin). In beiden Produkten ist dieses derart geschützt, dass es erst im Darm freigesetzt wird und seine volle Wirkung entfalten kann. Phosphatidylcholin hat bekanntermaßen eine anti-entzündliche Wirkung.

Bestätigte Wirkung

Bestätigt wurde die Wirkung unseres pc medicus durch das IMD Berlin (Institut für Medizinische Diagnostik Berlin-Potsdam) unter Leitung von Dr. med. Volker von Baehr. pc medicus wurde daraufhin in ihr Programm anti-entzündlicher Wirkstoffe aufgenommen.

Über Natur & Lebenskraft

Die Natur & Lebenskraft Dr. Fleckenstein GmbH ist ein junges Unternehmen, welches im September 2019 die Nachfolge der Medicus Naturheilmittel angetreten hat. Sie wird geleitet und vertreten durch den Biologen und Wissenschaftler Dr. rer. nat. Stefan Fleckenstein und beraten durch den erfahrenen Allgemeinmediziner und Psychologen Dr. med Dr. Helmuth Krieg.

Deren Philosophie nach ist der Mensch ein ganzheitliches Wesen aus Körper, Geist & Seele. Dies erfordert im Falle einer Krankheit eine ganzheitliche Betrachtungsweise. Die alleinige Einnahme eines Arzneimittels erreicht vielfach lediglich die Beseitigung eines Krankheitssymptoms, bekämpft hingegen nur selten die Krankheitsursache.

Mehr

In Gesundheitsseminaren und Coachings vermittelt die Dr. Fleckenstein GmbH  Wissen und Techniken rund um das Thema „Ganzheitliche Gesundheit“. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie die die Verantwortung für Ihren Körper und ihr Leben übernehmen können, und was Sie alles für ein gesundes und glückliches Leben tun können. Einen Hauptbestandteil stellen hierbei unsere Gedanken dar, die unser Schicksal erschaffen und uns „glücklich und gesund“ oder „ungesund und krank“ machen können. Eine gezielte Neuausrichtung der Gedanken kann Wunder bewirken. Eine weitere Säule der Arbeit ist die Vermittlung von Wissen rund um einen ausgewogenen & gesunden Lifestyle. Auch die gezielte Nahrungsergänzung verleiht unserem Körper mehr Energie und kann Beschwerden an ihrer Wurzel bekämpfen.

Das sagen unsere Kunden - Teil 2

K. M.
K. M.pc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Liebes Team, Helmut und Stefan, Ich möchte heute einmal eine Rückmeldung geben, da ich total baff bin. Zu mir, Mutter einer 2,5Jahre alten Tochter, die noch nicht in die Kita geht, Mann,Haus, Hund usw. Ich bin 35 Jahre alt und seit gut 7 Jahren immer wieder mit Darmproblemen behaftet. Als Kleinkind auch schon. Leider kam nie eine klare Diagnose, da ich bis zu den Spiegelungen irgendwie wieder in Remission war. Selbst in der Schwangerschaft wurden Probleme eher abgetan. Nun hatte ich aber nach Geburt meiner Tochter drei Schübe wovon der zweite im letzten Jahr über 5 Monate ging, ich kurz vor der Transfusion stand, Unmengen Blut verlor, dann Diagnose pancolitis ulcerosa. Hochdosiert Cortison, mesalazin.. Eiseninformationen. Dann noch eine Thrombose und Spritzen. Irgendwann war ich dann nur mit mesalazin wieder auf dem Dampfer.. aber noch Nachwirkungen vom Cortison. Doch es ging knapp 3 Monate später wieder los. Trotz so gut wie null fertig essen, nur stilles Wasser usw usw. Ich war fix und fertig, wäre ich nicht in Elternzeit wüsste ich nicht wie ich das geschafft hätte (im letzten Schub bis zu 30 Stuhlgänge alle mit Blut). Diesmal war es nicht so schlimm aus Angst begann ich sofort 1Omg Cortison zu nehmen. Es blieb so wurde aber nicht basser. Mit meinem Hausarzt klärte ich Werte ab und begann Zink zu nehmen. Dann seit Anfang Februar auch vsl 3. Es würde minimal besser aber noch Blut und bis 7 Stuhlgänge. Seit ca 2 Wochen nehme ich nun euer Granulat, weil ich im Internet darauf gekommen bin und das Cortison ausschleichen will. Was soll ich sagen,ich bin auf 6,25 MG runter von zuletzt 12,5mg und es ist kein sichtbares Blut mehr da. Zwar noch nicht alles perfekt aber ich kann es kaum glauben. Vielen Dank dafür. Zusätzlich nehme ich jetzt noch Weihrauch Kapseln, die auch super helfen. auf eurer Verpackung steht, nur unter Aufsicht eines Arztes... also ich werde meinem Arzt natürlich noch sagen was ich gemacht habe (wegen Corona schiebe ich meine nächste Infusion etwas heraus®) und Blut und Stuhl lasse ich ja oft testen. Gibt es sonst noch Gründe dafür? Denn leider ist es ja so, dass ich alles selber zahlen muss und sowohl der Gastro als auch viel andere von anderem außer mesalazin und co nicht viel hören wollen.. Es ist das Erste was richtig hilft."
Alexandra Freund
Alexandra Freundpc medicus - Kunde
Weiterlesen
"Ich habe seit über 14 Jahren Colitis Ulcerosa und schon einiges hinter mir. Vor allem einiges an verschiedenen Medikamenten von Antibiotika, Mesalazin und Aza (in allen Varianten und hoch dosiert) Die Nebenwirkungen sind schrecklich und der Erfolg auf Dauer sehr gering. Behandelt werden damit nur die Symptome. Habe auch schon div. zusätzlich probiert, Flohsamenkerne und -schalen, antioxidantische Ernährung, Sybioflor Darmbakterien, Ernährung allgemein, Homöopathie. Nehme die Kapseln schon einige Jahre und mir geht es besser als früher! Weniger Schübe und wenn, dann lange nicht so heftig! In Verbindung mit dem worauf ich zusätzlich achte und zu mir nehme, habe ich gute Erfolge. Mein Gastro Arzt gibt mir auch schon seit längerem Daumen hoch! Ich habe damals die Heidelberg Studie rege verfolgt und war schwer enttäuscht, als es erst so aussah als würden die Kapseln nie auf den Markt kommen. Umso erfreuter war ich als ich von PC Medicus erfahren habe und nehme es seit es erhältlich ist! Ich kann es nur jedem empfehlen es auszuprobieren. Leider kommt es wohl drauf an wie schwer der Darm bzw. die Schleimhäute schon geschädigt sind. Und man braucht Geduld! Für mich funktioniert es!"
Voriger
Nächster