pc medicus 2.0 S

chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Zum Diätmanagement chronisch entzündlicher Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa.

  • 83% Phosphatidylcholinanteil
  • Magensaftstabile Kapseln schützen das PC vor der Magensäure
  • Basierend auf den Erkenntnissen der Heidelberger CED-Studie
In jeder Apotheke erhältlich über die PZN-15375390.

37,90 inkl. MwSt. zzgl. Versand

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(84,79 €/100g)
Inhalt: 44,7 g

Ab 3 Shop-Artikeln: 15% Rabatt*
Ab 10 Shop-Artikeln: 25% Rabatt*

*Der Rabatt wird beim Bezahlvorgang abgezogen

Sie haben Fragen zum Produkt?

Lieferzeit: 2-5 Tage**

Sie haben Fragen zum Produkt?

Mit dem Laden des YouTube Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Bergmann
pc medicus 2.0 S
Weiterlesen
Zu empfehlen bei chronischen Darmerkrankungen! (…) In einer CED Langzeitstudie der Uniklinik Heidelberg wurde untersucht und bewiesen, dass bei entzündlichen Darmerkrankungen (z.B. Colitis Ulcerosa) das in Lecithin vorkommende Phosphatidylcholin die Regeneration der Darmschleimhaut unterstützt. In diesem oralen Präparat ist es mit, meines Wissens einzigartig, über 83% Anteil enthalten. …
Yvonne Salzmann
pc medicus 2.0 S
Weiterlesen
Hält was es verspricht! (…) Nach 4,5 Monaten hat sich eine eindeutige Verbesserung meiner Symptome eingestellt. Meine Bauchkrämpfe sind weniger bis gar nicht mehr vorhanden. Ich fühle mich allgemein besser!
Rafael
pc medicus 2.0 S
Weiterlesen
Tolle Wirkung. Mir hat das Phosphatidylcholin von Medicus wunderbar geholfen, bin mittlerweile seit 5 Monaten in Remission. Schade, dass es bei den Ärzten noch nicht sehr verbreitet ist.
Anonym
Weiterlesen
Liebes Medicus Team, meine Tochter ist aus ihrem Schub komplett dank ihres Produktes wieder genesen.
Voriger
Nächster

Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (ergänzende bilanzierte Diät) zum Diätmanagement chronisch entzündlicher Darmerkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa sowie bestimmter Formen des Reizdarms. 

  • Phosphatidylcholingehalt über 83%
  • magensaftstabile Kapsel
  • basierend auf den Ergebnissen der Heidelberger CED Studie

Nach Original-Rezeptur von Dr. rer. nat. Stefan Fleckenstein und Dr. med Dr. Helmuth Krieg


Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

Ca. 300 000 Deutsche leiden an den chronisch entzündlichen Darmkrankheiten Morbus Crohn (MC) und Colitis ulcerosa (CU). Während der Morbus Crohn den gesamten Magen-Darm-Trakt befallen kann, bleibt die Colitis auf den Dickdarm beschränkt. Häufig ist ausschließlich der letzte Dickdarmabschnitt betroffen.


Die Heidelberger CED Studie

Seit Jahren erforscht die Universität Heidelberg die Ursachen dieser beiden Krankheiten. Wissenschaftlich bewiesen wurde zwischenzeitlich, dass die Beschaffenheit des Darmschleims dabei eine ganz wichtige Rolle spielt. Die Qualität und Festigkeit des Schleims wird durch den Inhaltsstoff Phosphatidylcholin (PC) geprägt. Patienten, die an CU leiden, weisen grundsätzlich einen dünnflüssigen Schleim mit geringem PC Gehalt auf.  Führt man den Betroffenen hochkonzentriertes PC zu, lässt sich der Darmschleim andicken, so dass dieser seine bewahrende Wirkung wieder ausüben kann. Die PC Einnahme ist bestens verträglich und wirksam bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa, die gleichzeitig das beschwerdefreie Intervall zwischen den Krankheitsschüben verlängert und so vorbeugend wirkt.

pcmedicus 2.0 S ist dem in der Heidelberger Studie verwendeten Präparat sehr ähnlich. Laboranalysen ergaben einen Phosphatidylcholin Anteil von mehr als 83%. Wir verwenden eine spezielle, magensaftstabile Kapsel, die wirklich erst im Darm des Menschen aufgeht, wodurch das Phosphatidylcholin dort seine wohltuende Wirkung entfalten kann. Mit pcmedicus 2.0 S haben Sie das derzeit höchstkonzentrierte, hochwirksame Phosphatidylcholin in Händen. Für Soja Allergiker steht unser Präparat pcmedicus aus Eilecithin (PZN: 10 306 125) weiterhin zur Verfügung.

EAN: 4260131520457

Geld-zurück-Garantie
*Wir sind von unseren Produkten total überzeugt, denn wir haben uns große Mühe gegeben, diese bestmöglich nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zusammenzustellen. Falls Sie das Produkt nicht vertragen sollten, es Ihnen nicht hilft oder sie einfach nicht zufrieden sind, bekommen Sie Ihr Geld ohne bürokratischen Aufwand innerhalb der ersten 30 Tage zurück, wenn Sie uns die übrig gebliebene Menge zurücksenden.

** gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

Diese Website verwendet Cookies.